Innovative Techniken

Unsere Patienten profitieren vom Einsatz neuester Technik in der Zahnmedizin, denn an unsere Ausstattung stellen wir selbst sehr hohe Ansprüche. Mithilfe dieser neuen Methoden und Technologien sind wir in der Lage, sehr komplexe Probleme zu lösen und auch hohen ästhetischen Ansprüchen gerecht zu werden.
 
Digitales Röntgen und DVT (Dentale Volumentomographie)
Präzise und sofortige 3D-Bilddarstellung mit 90 % weniger Strahlenbelastung (http://www.sirona.com/de/produkte/bildgebende-systeme/orthophos-xg-3d/)

Lupenbrille
Zur präzisen Diagnostik während der Behandlung

Mikroskop
Bietet höchste Präzision bei chirurgischen und endodontischen Eingriffen

Intraorale Kamera
Visuelle Darstellung der behandlungsbedürftigen Regionen mit Hilfe einer Minivideokamera zur Detailinformationen am Monitor

CAD-CAM gefräßter Zahnersatz
Bietet unseren Patienten höchstpräzise Ergebnisse beim Zahnersatz, und zwar sowohl beim Entwurf (CAD: Computer Aided Design) als auch bei der Herstellung (CAM: Computer Aided Manufacturing).

Zahntechnik
Wir arbeiten mit einem ortsansässigen zahntechnischem Meisterlabor zusammen. (www.schiebler-zahntechnik.de)

Resonanzfrequenzanalyse (OSSTELL)
Technologie zur Überprüfung komplikationsloser Einheilung von Implantaten. (http://www.osstell.com/osstell-isq)

Impedanzmessgerät (Root ZX)
Messgerät um die exakte Länge eines Wurzelkanals auszumessen (http://www.jmoritaeurope.de/cms/website.php?id=/de/service/ersatzteile/rootzx.htm)

Schnarchschienen
Die Schnarchschiene sorgt für ungehindertes Atmen, indem er den Unterkiefer im Schlaf nach vorne und so die Atemwege freihält. Diese filigranen Schienen werden aus dünnem Dentalkunststoff an Ihre individuelle Gebiss-Situation angepasst.